ERFÜLLUNG DER ANFORDERUNGEN AN DIE HALTBARKEIT



Die Haltbarkeit der Segel ist den meisten Fahrtenseglern und Club-Racern wichtig. Sie benutzen ihre Boote 3-4 Mal im Monat und ihre Segel halten 6-10 Jahre, und UK Sailmakers erfüllt ihre Bedürfnisse mehr als zufriedenstellend. UK Sailmakers erfüllt aber auch die extremen Anforderungen kommerzieller Kunden wie Scarano Boat Building und Classic Harbor Lines an die Haltbarkeit. Sie bauen und verwalten eine Flotte von Schonern, die speziell für Ausflügler in großen Segelhäfen gebaut wurden. Diese Arbeitsschiffe fahren jeden Tag und unternehmen 2-3 Ausflüge pro Tag. Wenn sie Probleme mit den Segeln haben, verlieren sie Geld.



Seit 2011 hat UK Sailmakers für viele dieser Schoner Segel gebaut und erfreut sich weiterhin an dieser laufenden Geschäftsbeziehung. Ihr Geschäftsmodell ist interessant. Seit den 1970er Jahren baut Scarano Boat Building Boote auf dem Hudson River südlich von Albany, New York. Sie sind eines der wenigen Unternehmen, die auch Boote für den Eigengebrauch entwerfen und bauen. Das eigentliche Design der Boote wird von John Scarano entworfen, und die Konstruktion wird von seinem Bruder Rick überwacht.



Ein mit Scarano verbundenes Unternehmen, Classic Harbor Line, betreibt eine kleine Flotte von Passagierschiffen. Johns Schwerpunkt liegt auf dem Design und der Konstruktion, während Rick sich mehr auf die Ausflugsflotte konzentriert. Einer der Schoner der Classic Harbor Line ist die AMERICA 2.0, ein Tagesausflugsschiff, das im Sommer im New Yorker Hafen und im Winter von Key West aus fährt. Sie wurde speziell nach dem Vorbild der berühmten AMERICA entworfen und gebaut, hat aber wie ihre Schwesterschiffe einen modernen Unterboden unter ihrem klassischen Oberdeck und Segelplan. Die AMERICA 2.0 wurde speziell für die Beförderung von Ausflüglern konzipiert und nimmt täglich 2-3 Chartergruppen auf.

Kürzlich lieferte UK Sailmakers NY das dritte gaffelgetakelte Großsegel und die Fock für AMERICA 2.0. Emmett Dickheiser von UK Sailmakers lieferte die Segel persönlich nach Key West, um sicherzustellen, dass sie richtig passen. Auch hier handelt es sich um schwere Dacron-Segel, wie sie UK Sailmakers bereits für zwei andere Schoner der Classic Harbor Lines gefertigt hat.

"Wir haben keine Probleme mit den Segeln von UK Sailmakers gehabt", sagte Rick Scarano. "Ich kann sagen, dass wir nach jedem Gespräch mit UK das Segeldesign besser verstanden haben. Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals ein Segel nachgeschnitten wurde und es gab keine Bedenken. Keines musste jemals zurückgeschickt werden. Wir sind große Fans von UK Sailmakers."

2011 erhielt UK Sailmakers einen Anruf von den Scaranos mit der Bitte um ein Angebot für einen Satz Segel für ihr neuestes Hafenausflugsboot, den 87-Fuß-Schoner AMERICA 2.0. Butch Ulmer von UK nahm den Anruf entgegen, und obwohl er nur um ein Angebot gebeten wurde, bot er an, die Yacht zu besichtigen. "Ich bin mit gaffelgetakelten Schoonern aufgewachsen und würde sie gerne sehen", sagte er zu Rick Scarano. Diese ersten Gespräche zeigten, dass die Scaranos daran interessiert waren, die Segel so groß wie möglich zu machen, um das Boot schnell zu machen, und das war der Beginn einer langjährigen Beziehung.

Dort wurde Butch zu einer Enzyklopädie der Schoner-Trivialitäten und gab schon bald seine Erkenntnisse und Empfehlungen weiter. In der Überzeugung, dass UK Sailmakers die benötigten Segel liefern konnte, kauften die Scaranos einen kompletten Bestand für America 2.0. Jetzt sind die Segel von UK Sailmakers auf drei Schonern der Classic Harbor Lines zu finden.

1992 baute Scarano's ihr erstes von der Küstenwache zertifiziertes Segelboot, MADELINE, das als kommerzielles Tagesausflugsboot für einen Betreiber in Newport, RI, konzipiert war. Ein zweites Segelboot, WOODWIND, folgte kurz darauf für einen anderen kommerziellen Betreiber in Annapolis, MD. Dann wollte der Betreiber in Newport einen Schoner, und so wurde die ADIRONDACK entworfen und gebaut.

1994 suchte ein Jachthafen- und Marketingunternehmen in Newport einen Schoner, um seine Aktivitäten zu ergänzen. Es wurde vereinbart, dass ein Scarano-Unternehmen Eigentümer des Schiffes wird und der Jachthafen alle Marketing- und Werbemaßnahmen durchführt. 1999 baute die Classic Harbor Line einen Schoner für den Betrieb an den Chelsea Piers in Manhattan.



schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.

uksailmakers
uksailmakers
Artikel: 350

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lizenz gekündigt - Bitte melden Sie sich bei Ihrem Konto (https://akismet.com/privacy/) an, um Ihre Lizenz zu erneuern oder zu aktualisieren und Push und Pull zu aktivieren.