UK Sailmakers' Encyclopedia of Sails

1.3 - Abmessungen des Riggs



Bevor wir tatsächlich mit dem Bau beginnen, benötigen wir einige sehr spezifische Messungen. Wenn Ihr Boot in der Nähe eines unserer Lofts liegt, kommen wir vorbei und messen es aus; wenn nicht, schicken wir Ihnen ein Messformular zu. Wenn Sie dieses Formular sehen, werden Sie schnell verstehen, wie "maßgeschneidert" jedes unserer Segel ist.

Die folgenden Rigg-Abmessungen sind mit "I“, “J“, “P" und "E" werden für die Erstellung eines Preisangebots benötigt. Diese Namen sind bequem zu verwenden, weil sie kurz sind und in der gesamten Segelmacherei verstanden werden...    

P"ist die Vorlieklänge des Großsegels, gemessen entlang der hinteren Mastfläche von der Spitze des Baums bis zum höchsten Punkt, an dem das Großsegel gehisst werden kann.

E"ist die Fußlänge des Großsegels, gemessen entlang des Baums vom hinteren Teil des Mastes bis zum äußersten Punkt am Baum, zu dem das Großsegel gezogen werden kann.

I" wird entlang der Vorderseite des Mastes vom höchsten Fall bis zum Hauptdeck gemessen. Das Hauptdeck befindet sich dort, wo sich das Deck befinden würde, wenn es kein Deckshaus gäbe.

J" ist die Basis des Vorschiffsdreiecks, gemessen entlang des Decks vom Vorstag bis zum Mast.

JC" ist die größere der drei folgenden Dimensionen: "J", die Länge des Spinnakerbaums, oder die maximale Breite des Spinnakers geteilt durch 1,8. Nach den meisten Messregeln ist "JC" wird zusammen mit "I" verwendet, um die Größe eines Spinnakers zu bestimmen.

TPS" oder auch "STL"ist die Länge entlang des Decks von der Vorderseite des Mastes bis zum vorderen Ende des Sprits in seiner voll ausgefahrenen Position.

PY" und "EY"sind die Vorlieklänge bzw. die Fußlänge des Besansegels einer Jolle oder Ketsch, die auf dieselbe Weise gemessen werden wie die des Großsegels.

IY" ist die "I"Maß für das Stagsegelfall.

JY" ist die Basis des Stagsegel-Vorderdreiecks, gemessen entlang des Decks vom Stagsegelstag zum Mast.     

Zum Schluss noch zwei hilfreiche Anmerkungen. Erstens ist es wenig hilfreich, Ihre alten Segel zu vermessen: Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie einen Schneider bitten, Ihnen einen neuen Anzug zu schneidern, nur weil Sie einen alten Anzug gesehen haben. Und ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Schnappschüsse Ihres Schwanenhalses, der Genuaschiene, des Vorsegels, der Rollreffanlage usw. können für uns von großem Wert sein; sie müssen nicht ausgefallen sein, nur klar.     

Es gibt immer ein Telefon. Scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören und diesen Prozess so unterhaltsam, einfach und spannend zu gestalten, wie er sein sollte. 


schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.