UK Sailmakers' Encyclopedia of Sails

4.6 - Dousing Sock (The UK Stasher)


Mit der Spinnaker-Wassersocke können Kurzzeit-Crews Spinnaker mit Leichtigkeit handhaben.

Die Einfachheit des UK Sailmakers Cruising Spinnakers wird durch die Hinzufügung des UK Stasher noch verstärkt. Der UK Stasher ist eine Hülse, die Ihnen die vollständige Kontrolle über den Fahrtspinnaker gibt, wenn Sie das Segel setzen oder lüften. Das einzigartige Design des UK Stasher bietet Vorteile gegenüber allen anderen hergestellten Dousing Socks (siehe Zeichnung für Konstruktionsdetails).

Durch Ziehen an der Steuerleine wird die Hülse bis zum oberen Ende des Segels angehoben, so dass sie sich füllen und setzen kann. Ein Zug in die andere Richtung umschließt den Fahrtspinnaker in der Manschette, was ein problemloses Herablassen des Segels ermöglicht. Einhand-Hochseeregattanten konnten keinen Spinnaker ohne eine Wurfsocke wie den Stasher fahren.


Der Stasher wird zum Setzen des Cruising Spinnakers eingeholt.


Sobald der Cruising Spinnaker im Socken aufgerichtet ist, benutzen Sie die Endlosschlaufe des Falles, um den Socken anzuheben und das Segel freizugeben. Wenn der Fahrtspinnaker fliegt, sitzt der Stasher wie unten gezeigt über dem Segel.






Mit einem Wischsack kann eine Person den Spinnaker ablassen. Ohne den Socken müssten mehrere Besatzungsmitglieder das Segel auf das Deck ziehen. Diese Aufnahme zeigt, wie eine Person den Socken auf einem 57-Fuß-Schiff herunterlässt.


schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.