Passagemaker - Riffpunkte

Wir liefern einen Satz Flicken am Unterliek und am Achterliek, damit beim Reffen des Segels die Ecklasten am neuen Kopf und an der Wende gleichmäßiger verteilt werden. Diese Flicken helfen, Verformungen und Verschleiß zu vermeiden, die nach wiederholtem Reffen auftreten können. Eine Option bei X-Drive® und Titanium Segeln ist die Hinzufügung von Fasern hinter dem Vorliek und parallel zum Vorliek, die zwischen den Reffflecken verlaufen. Auf diese Weise tragen die optionalen Fasern die neuen Vorliekslasten des gerefften Segels.


Eine Waterlines 50 mit einer Spectra/Carbon Passagemaker-Genua, die drei Reffsets hat.


Diese X-Drive-Genua hat zwei Reffpunkte mit vertikalen Bändern, an denen das Vorliek aufgerollt wird.

schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.