Überschneidungen mit Genua

Vor der Jahrhundertwende waren fast alle Fahrtenboote standardmäßig mit Genua ausgestattet, die den Mast überlappten. Mit diesen großen Segeln konnten die Segler das Segeln genießen, ohne das Großsegel zu hissen. Man rollte einfach die Genua aus und genoss es, hin und her zu fahren. Ein weiterer Vorteil einer überlappenden Genua ist, dass sie mit einem Rollreffsystem ein Allzwecksegel sein kann - bei leichter Luft kann sie in voller Größe verwendet werden, und wenn die Brise kommt, kann die Größe des Segels durch Rollreffs reduziert werden. 


Oben sind zwei Fotos der Catalina 42 EXODUS zu sehen. Auf dem links ist sein Carbon Tape-Drive Passagemaker vollständig ausgerollt zu sehen. Auf dem rechtsEs zeigt dasselbe Segel in verkleinerter Form für Schwerwettersegeln.

schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.