Lattenlose In-Mast-Rollreffanlagen

Die einfachste Option für Fahrtensegler ist das lattenlose, im Mast aufrollbare Großsegel. Viele Serienboote sind serienmäßig mit Rollmasten ausgestattet. Diese Segel können vom Cockpit aus gesetzt und eingerollt werden. Am Ende des Tages muss keine Segelabdeckung aufgeriggt werden. All diese Einfachheit hat jedoch einen Nachteil. Ohne Segellatten ist das Segel viel kleiner, da die Segel mit einem konkaven Achterliek geschnitten werden müssen. Um gut zu rollen, muss das Segel eine flache Form haben. Wenn es kleiner und flacher ist, leidet die Leichtwindleistung des Bootes.





schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.