Bildschirmfoto 2022 05 20 um 12.06.06 AM skaliert

Reffen

Das Reffen ist die Möglichkeit, die Segelfläche schnell zu reduzieren, wenn Ihr Boot zu viel Kraft hat. Beim Kauf eines Großsegels wird Ihr britischer Segelmacher bestimmen, wie viele Reffreihen erforderlich sind. Wenn Sie mehr Reffs als nötig kaufen, erhöht sich der Preis und das Gewicht des Segels.

Die meisten Bojenrennfahrer kaufen ein Segel mit einem einzigen Reff oder ohne Reffs, weil sie befürchten, dass das Segel zu schwer wird. Ein einzelnes Reff wird auf den meisten Booten bei Windstärken um 25 Knoten verwendet, da die meisten Regattafahrer vor dem Reffen kleinere Genua aufstellen.

Ein zweites Reff wird bei Winden von fast 30 Knoten verwendet - Bedingungen, bei denen die meisten Tagesregatten abgesagt wurden. Diejenigen, die Langstreckenregatten fahren, brauchen ein zweites Reff.

Ein drittes Reff wird nur von Seglern benutzt, die sich ins offene Meer wagen. 

UKSailmakersReefDiamondsInUseSoulmates 1
Ein doppelt gerafftes Großsegel und eine Schwerwetterfock auf einer J/133
Ein doppelt gerafftes Großsegel und eine Schwerwetterfock auf einer J/133
UKSailmakersReefDiamondsInUsesmall 1
Wenn Sie einen Reffdiamanten einbinden, achten Sie darauf, dass Sie nur um das Segel herum binden und nicht um den Baum. Auf diese Weise ist es weniger wahrscheinlich, dass das Segel reißt, wenn Sie das Reff schütteln wollen, ohne die Reffdiamanten zu lösen.
schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.