Bildschirmfoto 2022 05 20 um 12.06.06 AM skaliert

Überschneidungen mit Genua

Vor 1990 waren fast alle Boote standardmäßig mit Genua ausgestattet, die den Mast überlappten. Yachtdesigner entwarfen Segelpläne, die die Kraft dieser großen Segel benötigten, um das Boot bei leichten und mittleren Winden auf Geschwindigkeit zu bringen. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts sind die Yachtdesigner dazu übergegangen, Segelpläne mit höheren Masten, größeren Großsegeln und nicht überlappenden Genua zu entwerfen.

Die J/44 HONAHLEE mit einer überlappenden Genua aus klarem Titanium und einem Uni-Titanium-Großsegel.
Die J/44 HONAHLEE mit einer überlappenden Genua aus klarem Titanium und einem Uni-Titanium-Großsegel.
Tape-Drive Carbon überlappende Genua
Tape-Drive Carbon überlappende Genua
Eine Santa Cruz 70 mit einer überlappenden leichten Genua Nr. 1.
Eine Santa Cruz 70 mit einer überlappenden leichten Genua Nr. 1.
schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.