UKSailmakersMC ScowJeremyPape ZachClayton

Fibel für das Doublehanding

L30Eins Entwurf
Ein L30 One-Design, das zu den Booten gehört, die für das gemischte olympische Offshore-Doppelhandsegeln im Jahr 2024 in Betracht gezogen werden. Die Segel der Klasse, die für alle großen One-Design-Veranstaltungen geliefert werden, bestehen aus doppelseitigem X-Drive-Taft für höchste Haltbarkeit. Kassian Jurgens/segl-fotos.com

Es gibt viele gute Gründe für die willkommene Explosion der Zweihandregatten, aber es lohnt sich, seine Hausaufgaben zu machen, bevor man das Dock zum ersten Mal zweihändig verlässt. UK Sailmakers hat diesen Artikel für die März-Ausgabe 2021 des SEAHORSE MAGAZINE geschrieben, um all jenen, die sich mit dem Gedanken tragen, shorthand zu segeln, eine Einführung in das Zweihandsegeln zu geben.

Die ungeheure Popularität und das explodierende Interesse am Zweihandsegeln mit großen Booten hat seine wettbewerbsorientierten Wurzeln in Nordeuropa hinter sich gelassen und durchdringt nun fast jeden Winkel der Segelwelt. Nicht nur wegen der kürzlich erfolgten Aufnahme in die Olympischen Spiele 2024 erweist sich das Segeln zu zweit als vernünftige und organische Lösung für Eigner, die eine Alternative zu den Mühen und Kosten von Regatten mit Vollbesatzung suchen. Diejenigen, die es ausprobiert haben, sind oft überrascht, wie viel Spaß es macht. UK Sailmakers hat diesen Trend mit Begeisterung aufgegriffen und nicht nur eine Reihe von Segelprodukten entwickelt, die den besonderen Bedürfnissen von Kurzzeitseglern gerecht werden, sondern steht seinen Kunden auch beratend zur Seite, um ihnen bei der Anpassung an dieses für viele neue Paradigma des Segelns zu helfen. 

Bevor wir weitermachen, müssen wir feststellen, dass es über das Segeln mit zwei Händen fast genauso viel zu lernen gibt wie über das Segeln selbst. OK, vielleicht nicht ganz so viel... aber es gibt eine Menge zu lernen, bevor man bereit ist, sicher mit zwei Händen aufs Meer zu fahren. Hier ist ein Einblick in einige der grundlegenden Überlegungen zum Zweihandsegeln, für den angehenden Zweihandsegler.

Waarschip36HUBO 1
Das Waarschip 36 HUBO von Erik van Vuuren. Für Zweihandregatten sollten Ihre Segel eine etwas weniger kraftvolle Form haben. Ohne Gewicht auf der Reling haben Sie die beste VMG, wenn Sie etwas höher stehen, langsamer segeln und in den Böen federleicht sind.

Erik van Vuuren, zweifacher niederländischer und britischer Meister im Handstand, glaubt, dass Vorbereitung alles ist. "Vor jedem Rennen sollte man einen Schritt-für-Schritt-Plan aufstellen. Der Plan muss mindestens Folgendes enthalten:

  • Die Rennstrecke, die Koordinaten pro Strecke, die Entfernungen pro Strecke, einschließlich der wahren Windwinkel (TWA).
  • Die erwartete Wahl der Segel und die erwarteten Manöver.
  • Die vorhersehbaren wichtigen Momente, zum Beispiel die Wende der Gezeiten, und welcher Bereich ist vorteilhafter.

"Vergessen Sie nicht, während des Rennens den Schritt-für-Schritt-Plan zu überprüfen, den Sie vorbereitet haben. Bei den UK Double Handed Nationals hat uns die Anpassung des Plans geholfen, Rennen zu gewinnen, und wir wurden schließlich zum UK National Champion gekrönt. Die einfache Tatsache, dass die Rennen zu anderen Zeiten als ursprünglich geplant begannen und sich mit den neuen Startzeiten auch die örtlichen Gegebenheiten wie die Gezeiten änderten. Viele unserer Konkurrenten haben ihren Plan nicht entsprechend angepasst", erklärte Van Vuuren.

TIPPS FÜR BEGINNENDE DOPPELHÄNDER

J 111Doppelhändig
Anders Frisks schwedische J/111 C.A.G. bei einer Zweihandregatta. Lasse Eklof/yachtphoto.se
  • Fahren Sie mit dem Boot, das Sie haben. Versuchen Sie ein paar Rennen mit der aktuellen Konfiguration des Bootes und sehen Sie, was funktioniert und was nicht, bevor Sie größere Änderungen vornehmen.
  • Beginnen Sie mit lokalen Tagesrennen, um herauszufinden, ob Ihnen das Doppelhandling gefällt.
  • Vermeiden Sie Probleme bei der Segelführung - das ist wahrscheinlich der wichtigste Punkt! Fehler, die mit einer vollen Crew gemacht werden, können unangenehm und peinlich sein und kosten in der Regel ein paar Bootslängen. Wenn Sie zu zweit segeln, können Fehler in der Segelführung Sie Dutzende von Minuten kosten, um sich davon zu erholen. Deshalb müssen Sie konservativer segeln.
  • Denken Sie daran, dass die Manöver mit zwei Händen mehr Zeit in Anspruch nehmen. Das Abwerfen des Spinnakers in letzter Minute sollte vermieden werden. Den Fallschirm frühzeitig zu öffnen und ein paar Bootslängen zu verlieren, ist viel weniger schmerzhaft als die Zeit, die zwei Personen benötigen, um einen Spinnaker aus dem Wasser zu ziehen.
DoublehandedSpinTakedownsm

Wenn Sie zum ersten Mal die Segel wechseln, sollten Sie ein Segel setzen und sichern, bevor Sie das andere setzen. Dies erhöht die Sicherheit an Deck und verhindert, dass sich Fallen und Schoten kreuzen. Erfahrene Teams verwenden ein Vorsegel, das eine Rennschot ermöglicht: Das neue Segel wird an der Innenseite des alten Klüvers gehisst. Nach dem Hissen wenden Sie das Boot und lassen das alte Vorsegel auf der Luvseite fallen. Das neue Segel hilft dabei, das alte Segel auf dem Deck zu halten, während es fallen gelassen wird.

Legen Sie fest, wie Sie jedes Manöver durchführen werden. Wer wird was tun und in welcher Reihenfolge? Das erfordert Übung. Lassen Sie beim Üben eine dritte Person kommen und Ihre Manöver auf Video aufnehmen, damit Sie sie abändern und sich merken können, was funktioniert und was nicht. Erstellen Sie ein "Menü" und prägen Sie es sich für jedes Manöver ein, z. B. Reffen, Spinnaker halsen, Segel wechseln, Spinnaker absetzen usw.

-Unabhängig davon, ob Sie einen symmetrischen oder einen asymmetrischen Spinnaker haben, lassen sich beide Arten sicher setzen, halsen und ablassen, solange Sie die für Ihr Boot und dessen Aufbau geeigneten Manöver kennen. Ein gängiges Manöver für beide Arten von Spinnakern ist das "Briefkasten"-Abnehmen. Es ist die sicherste Art, einen Spinnaker bei einer frischen Brise zu bergen. Es gibt ein Video und einen Artikel im Abschnitt "How To" auf der Website von UK Sailmakers.

ÄNDERUNGEN, DIE SIE VORNEHMEN KÖNNEN

Bevor Sie sich mit beiden Beinen in die Zweihandtechnik stürzen, sollten Sie zunächst nur die Ausrüstung kaufen, die Sie wirklich brauchen.

-Systeme zur Handhabung von Spinnaker-Segeln stehen ganz oben auf der Liste der Nachrüstungen, die vorgenommen werden sollten. Dousing Socks werden auf Booten von 30 Fuß bis zu Superyachten verwendet. Richard du Moulin, ein langjähriger Kunde von UK Sailmakers und fünfmaliger Gewinner des 630-Meilen-Rennens von Newport zu den Bermudas, schwört auf seine Spinnakersocken. Bei Halsen in schwerer Luft vermeiden er und sein Zweihand-Partner kostspielige Fehler, indem sie den Spinnaker socken, das Fahrwerk umlegen, das Groß halsen und dann den Spinnaker wieder setzen.

-Furler können an Code-Nullen und fliegenden Focks angebracht werden, die beide am Ende eines Spriets festgemacht werden. Rollfocks von oben nach unten können für Schirme verwendet werden, sind aber nicht optimal für Großsegel mit großem Umfang.

-Wenn Sie sich für den Zweihandbetrieb entscheiden, müssen Sie in einen guten Autopiloten investieren.

SAIL INVENTORY

Die traditionsreiche UK Sailmakers Loft in Schweden ist schon lange dabei. Tatsächlich betrachten die meisten Menschen Nordeuropa als die ursprüngliche Heimat der Zweihandregatten. Die schwedischen Zweihandregatten zeichnen sich durch oft leichtere Winde aus. Mikael Olesen von UK Sailmakers Sweden sagt: "Als diese Art von Regatta begann, entschieden sich die meisten unserer Kunden dafür, mit viel kleineren Focks und kleineren Gennakern zu segeln. Aber die Kosten für die Leistung in leichter Luft sind viel zu hoch und überwiegen nicht den Gewinn an Wertung. Die Yachten begannen, Segel in voller Größe zu verwenden, und alle zogen nach." Im Rest der Welt neigen Doppelhandsegler eher dazu, ihren Segelbestand zu vereinfachen.

Für das Segeln unter der Hand empfehlen die UK Sailmakers die X-Drive-Konstruktion, bei der zusätzliche Verstärkungen in Schlüsselbereichen angebracht werden können, was den Windbereich und die Lebensdauer des Segels erhöht. X-Drive-Segel eignen sich gut für das Zweihandsegeln, da sie haltbarer sind als Membransegel. Pat Considine, der Chefdesigner von UK Sailmakers, sagt: "Aufgrund des geringeren Gewichts der Crew entwerfen wir für Doppelhandsegel einen etwas weniger starken Formschnitt. Die meisten Zweihandboote sind besser dran, wenn sie etwas höher und langsamer segeln, um flacher zu sein. Da Doppelhandregatten tendenziell rauer für die Segel sind als Regatten mit Vollbesatzung, erhöhen wir die Garndichte oder DPI, so dass das Segel bis in den J3-Bereich eingesetzt werden kann, ohne den Shape zu verformen oder das Segel zu beschädigen.

Die Möglichkeit, X-Drive-Segel individuell zu gestalten, ist ein wichtiger Grund, warum sie für Shorthand-Segler empfohlen werden. Jedes Segel kann genau auf die Bedürfnisse und den Segelstil des Kunden zugeschnitten werden. Merkmale wie zusätzlicher Flicken oder Taft können ebenfalls verwendet werden, um die Haltbarkeit zu verlängern. Taft kann eine oder beide Seiten des Segels bedecken oder nur die am stärksten beanspruchten Stellen wie das Achterliek und das Unterliek, wo es auf die Rettungsleinen, den Bugkorb und die Stützen trifft.

ReffedJib
Oben sehen Sie eine X-Drive-Fock mit einem Reff darin. Die reduzierte Unterlieksfläche wurde aufgerollt und dann mit einem Reißverschluss fixiert. Das vertikale Reff ist eine schnelle Möglichkeit für Kurzzeitsegler, die Segelfläche zu reduzieren.

Weniger Vorsegel, die den erwarteten Windbereich abdecken, sparen Aufwand, Platz und Kosten. Eine weitere Möglichkeit, wie UK Sailmakers mit weniger Segeln einen größeren Windbereich abdecken kann, ist, die Fock reffbar zu machen. Dazu wird ein Slab-Reff mit einem Reißverschlusssystem installiert, um den gerefften Teil des Segels einzuschließen (siehe das Video im Abschnitt "How to" auf www.uksailmakers.com). Dirk Manno von UK Sailmakers Germany sagt: "Eine reffbare Fock kann bei schwerer Luft sowohl am Schothorn als auch an der Wende gerefft werden. Das Reffen geht schneller als ein Segelwechsel, und man muss ein Segel weniger mitnehmen".

Im Sommer 2020 segelten die schwedischen Segler Bo und Sten Bergqvist ihre X-332 NN auf den ersten Platz in der Klasse und auf den ersten Platz in der Flotte bei Schwedens wichtigster Zweihandregatta, der Pantaenius Bohsracet 2020. Die 170 Meilen lange Regatta ist auf 200 Boote begrenzt und wird entlang der Westküste Schwedens gesegelt. Nachdem sie ihre Führung vorübergehend an die Dehler 33 Den Röde (ein weiterer britischer Kunde) verloren hatten, als der Wind zu Beginn des Rennens nachließ, sagte Bo Bergqvist: "Wir kamen in Fahrt, nachdem wir unser neues Focktop (aus Code Zero-Laminat) hochgezogen hatten. Wir schoben uns wieder an der Dehler vorbei, während wir kaum einen Knoten fuhren. Eine Stunde nach Sonnenuntergang flaute der Wind wieder ab, und wir wechselten auf den .5 oz-Spinnaker. Glücklicherweise hatten wir gerade 3mm leichte Luftschoten gekauft und das Segel konnte sich füllen." Das zeigt einmal mehr, dass die Spitzenboote bis zum Maximum vorbereitet sind.

Geoff Bishop von der britischen Segelmacherei Fremantle sagt, dass Vorsegel mit Stagreitern in einem windigen Gebiet wie Westaustralien eine sichere und zuverlässige Handhabung bieten. Bei Stagreitern ist das gesamte Segel beim Hissen und Senken an der Yacht befestigt, was bei einem Vorsegel mit Folienbändern nicht der Fall ist.

JPK1080Frida
Die JPK 1080 FRIDA auf dem Weg zum Sieg in ihrer Zweihandklasse bei den Baltic 500 2020. Hier sind die Luv-Segel X-Drive Carbon.

Über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden zur Befestigung des Vorsegels könnte ein ganzer Artikel geschrieben werden, aber es muss noch einmal betont werden, dass Sie am besten mit dem Boot und den Segeln, die Sie bereits haben, in den Wettkampf gehen. Wenn Sie mehr über Ihre Fähigkeiten, Ihre Bedürfnisse und die von Ihnen angestrebten Veranstaltungen erfahren haben, können Sie mit Ihrem Segelmacher zusammenarbeiten, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen.

TechnischerBriefArtikelP1
schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.