Quiz 5


5 Wann ist ein Boot fertig.jpg


Bildschirmfoto 2020-04-08 um 4.59.50 PM.jpg

Antwort

"Ein Boot ist im Ziel, wenn nach dem Start irgendein Teil seines Rumpfes die Ziellinie des Kurses überquert hat", heißt es in den Wettfahrtregeln. Das Boot ist jedoch nicht im Ziel, wenn es nach dem Überqueren der Ziellinie

(a) eine Strafe nach Regel 44.2 verhängt,

(b) einen an der Linie gemachten Fehler nach Regel 28.2 korrigiert, oder

(c) den Kurs weiter zu fahren.

Regel 44.2 ist die Regel über Strafwenden und Regel 28.2 regelt das korrekte Segeln des Kurses, auch als "String Rule" bezeichnet.


schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.