Ein Mann mit unbegrenzter natürlicher Energie: Conrad Colman

Nach einer gründlichen Überholung hat Conrad Colman gerade seine Open 60 wieder an den Start gebracht, die er bei der Vendée Globe 2016-2017 einhand und ohne fossilen Treibstoff segeln will. Wenn er erfolgreich ist, wird er der erste Mensch sein, der die Vendée Globe ohne einen Tropfen Treibstoff zu verbrauchen absolviert. Dies ist das große Ziel eines jungen Mannes mit einem enormen Ehrgeiz, aber ohne einen großen Sponsor, der die enormen Kosten decken könnte. Deshalb hat er eine Crowd-Sourcing-Kampagne ins Leben gerufen, um sein Programm voranzutreiben - nur ein weiteres Beispiel für seine positive Einstellung.  


Conrad Colman genießt den Moment nach einem langen Winter im Schuppen.

Conrad schrieb das Folgende, das in Sailing Anarchy am 29. April erschien: 

Haben Sie genug von den Wahlen? Wollen Sie sich im November auf etwas Cooles konzentrieren? Stimmen Sie mit Ihrem Geldbeutel ab und helfen Sie mit, mich in die Vendée Globe zu bringen. Wie einige von Ihnen aus früheren Beiträgen hier wissen, habe ich das Global Ocean Race gewonnen und war Co-Skipper auf dem Boot von Nandor beim letzten Barcelona World Race. Jetzt habe ich mich für die Vendée Globe angemeldet, das Solo-Nonstop-Rennen um die Welt, das im November beginnt. Ich habe mir ein Boot gesichert, eine Überholung abgeschlossen und werde nächste Woche über den Atlantik segeln, um Ende Mai von New York aus an dem Solorennen teilzunehmen.

In einer professionellen Rennklasse, in der große Budgets ebenso wichtig sind wie hohe Geschwindigkeiten, bin ich eines der wenigen Projekte, die mit dem Geruch eines öligen Lappens durchkommen. In diesem Winter haben die meisten Skipper ihre Boote einmal pro Woche auf Vordermann gebracht, während ich seit dem Jahreswechsel 16-Stunden-Tage in der Bootshalle verbracht und mich persönlich durch den Winter geschliffen, gestrichen, laminiert, geschraubt, geschraubt und verflucht habe. Anzahl der Vollzeitbeschäftigten bei Gitana? 35. Anzahl der Vollzeitbeschäftigten im Team C? 3 (ich, meine Frau und ein Präparator).


Die Arbeiten an seinem massiven Großsegel bei UK Sailmakers France schreiten voran.

Wir haben nicht nur das ganze Boot neu gestrichen, den Mast repariert, die Kielflosse gewartet, die Elektronik ausgetauscht und die Takelage erneuert, sondern auch den Dieselmotor herausgerissen! Das ist richtig, wir segeln komplett elektrisch und emissionsfrei um die Welt. In Zusammenarbeit mit Sailing Anarchy Werbern, Ocean Volt, UK Sailmakers, Power Sails, Super B Batterien, Gori Propellern und Fischer Panda (um die IMOCA Tests zu bestehen) werde ich um die Welt segeln, ohne Diesel zu verbrauchen, nur mit Solarzellen in meinem Großsegel und der Hydrogeneratorfunktion des Motors, die saubere, unbegrenzte Energie liefert.

Wenn Sie einen Beitrag leisten möchten, klicken Sie hier. 

Ich hoffe, dass Sie mich bei diesem verrückten Abenteuer begleiten, indem Sie sich an meiner Crowdfunding-Kampagne beteiligen oder Sponsor der Kampagne werden. Die Vendée ist eines der größten internationalen Sportereignisse in diesem Jahr, ich bin einer der einzigen Englisch sprechenden Teilnehmer und habe obendrein einen Fernsehvertrag!

Conrad Colman
Vendée Globe 2016 Skipper
Mobil +33 (0)6 09 05 77 55
conradcolman@gmail.com
conradcolman.com
 

schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.

uksailmakers
uksailmakers
Artikel: 350

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lizenz gekündigt - Bitte melden Sie sich bei Ihrem Konto (https://akismet.com/privacy/) an, um Ihre Lizenz zu erneuern oder zu aktualisieren und Push und Pull zu aktivieren.