SCHNELLERE ENDVERARBEITUNG VON ASYMMETRISCHEN GYBEN

Dieses Video zeigt zwei Spritboote, die ihre asymmetrischen Spinnaker halsen, und ist eine gute Vergleichsübung, um zu lernen, wie man einen asymmetrischen Spinnaker am besten halsen kann. Sehen Sie sich das Video an und hören Sie sich den Kommentar an. Das Video wurde am 23. April auf der Facebook-Seite von UK Sailmakers veröffentlicht, und einer unserer Facebook-Follower, der Long Island Sound-Segler Wes Bemus, fügte einen langen, aber sehr informativen und lehrreichen Kommentar zu diesem Beitrag hinzu. Hier ist, was Wes mitzuteilen hatte, was uns alle ein wenig schlauer macht, wie man eine Asymmetrie halsen kann.

Vielleicht sollten Sie Ihre Leser darauf hinweisen, dass ein verfrühter Spike eine Halse verschlimmern kann, wenn der Mittelgurt des Drachens vor dem Spike nicht weit genug durchgezogen wird. Die Bugcrews von CHECKMATE und JOSS zogen beide von zu weit vorne am Boot. Sobald das Schothorn die Mittelbugposition auf dem Vorschiff erreicht hat, wird das Segel aufgespießt, bevor der größte Teil des Segels durchgedreht ist. Dadurch wird die Halse langsamer, weil die Segelfläche über der Mitte des Segels, die sich noch auf der alten Halse befindet, vergrößert wird. Außerdem verlangsamen Sie die Gesamtrotation des Segels um das Boot, indem Sie das Segel nach unten und nicht nach achtern ziehen, bevor Sie es aufspießen. 

Als Faustregel gilt: Wer bei einer Halse die Schot vor den Wanten überholt, verbessert diese Halse nicht.

Was diese Halse und den gesamten Segeltrimm ebenfalls verbessern würde, wäre eine straffere Tackline. Sie können sehen, wie das Segel bei diesen Bedingungen mit 6" angehobener Wende nach Lee fällt. Nach dem Durchfahren der Halse fällt das Segel weiter nach Lee in den Windschatten des Großsegels und braucht dann länger, um sich aufzupowern und durchzupoppen, weil die Tackline durchhängt und die Vorlieksspannung nachlässt. Wenn sich das Segel nach der Halse nach Luv drehen will, ist es in Ordnung, es wieder auszuschlagen, sobald das Boot bei seinem VMG-Winkel Fahrt aufgenommen hat. Eine weitere Faustregel: Auch wenn es vor der Halse gut funktioniert hat, sollten Sie die Halsleine vor der Halse abbauen.

Außerdem folgte der Steuermann von CHECKMATE dem Drachen am Ende der Halse nicht entsprechend der Windgeschwindigkeit, die sie hatten. Das Boot und das Großsegel legten eine Halse, bevor der Kite durchkam, und verhinderten, dass sich der Spinnaker bei der neuen Halse füllte. Außerdem sieht man, wie der Kite um 0:44 Uhr an Backbord auflädt und der Steuermann kurz vor dem "Spike" der weiblichen Besatzung abdreht. Durch das Herunterdrehen wird das Segel entlastet, so dass der Spike länger braucht, um sich auf das Segel auszuwirken. Diese S-Drehung ist gut für die traditionell windigen Bedingungen in Fremantle, aber ohne Schaumkronen und mit drei Besatzungsmitgliedern auf der niedrigen Seite hätten sie den Windwinkeldruck besser nutzen sollen, um den Kite durchzuschlagen und das Boot aus der Halse zu beschleunigen. Der dabei entstehende Krängungswinkel kann durch eine schöne Rolle der Crew ausgeglichen werden, um das Boot weiter zu beschleunigen.

Und schließlich schleift niemand an der neuen Spinnakerschot für den Trimmer, was ihm helfen würde, die letzten 3-4 Fuß schneller einzubringen, wenn der Steuermann aus der Gybe aufdreht, um das Vorliek durchzuschlagen, ohne einen Stachel zu benötigen. Die Investition in einen 8"-Griff wirkt Wunder.

Danke, Wes. Das sind gute Argumente und es gibt viel zu lernen. Und wie wir schon in früheren Beiträgen gesagt haben, macht Übung den Meister, und wenn wir die besten Praktiken für das Bootshandling auf diese Weise formulieren, können wir alle bessere Segler werden.

Um ein weiteres Video über asymmetrische Spinnaker-Halsen zu sehen, klicken Sie hier.

schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.

uksailmakers
uksailmakers
Artikel: 350

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lizenz gekündigt - Bitte melden Sie sich bei Ihrem Konto (https://akismet.com/privacy/) an, um Ihre Lizenz zu erneuern oder zu aktualisieren und Push und Pull zu aktivieren.