ZURÜCKZAHLEN - NICHT VORSCHIEBEN



Von Buttons Padin, Ko-Vorsitzender der Robie-Pierce-Regatten und Marketing-Berater der UK Sailmakers

Wir denken gerne, dass Freiwillige, die Regatten für Segler mit Behinderungen organisieren und leiten, sich für andere einsetzen, denn wenn Sie selbst im Boot säßen, würden Sie auch wollen, dass sich jemand um Sie kümmert. Aber es ist nicht immer die einzige Möglichkeit, sich zu revanchieren.

In den letzten 12 Jahren haben Hunderte von Freiwilligen dazu beigetragen, die Robie Pierce Regatta für Segler mit Behinderungen zu einem Erfolg zu machen, und ihre Zeitspenden wurden durch finanzielle Unterstützung von Sponsoren ergänzt. Im Falle der Robie-Regatta, die gemeinsam vom Larchmont und American Yacht Club ausgerichtet wird, stehen drei dieser Sponsoren (Burke Rehabilitation and Research, Montefiore Medical Center und das White Plains Hospital) an vorderster Front im Kampf gegen die Covid-Pandemie. Nachdem die Robie-Veranstaltung Ende Mai abgesagt wurde, haben wir beschlossen, dass wir uns bei ihnen revanchieren müssen, anstatt ihnen zu helfen.

Die drei Robie-Ko-Vorsitzenden Siobhan Reilly (oben links), Bill Sandberg und Buttons Padin (oben rechts) besprachen, was die Freiwilligen und Segler tun könnten, um Covid zu bekämpfen. Es stellte sich heraus, dass ein anderer Robie-Sponsor, UK Sailmakers New York, PSA-Isoliermäntel aus Spinnakermaterial hergestellt hatte und 200 auf Lager hatte. Eine kurze E-Mail an die Robie-Segler und -Freiwilligen, und schon waren die Mittel für den Kauf der 200 PSA verfügbar (zu einem Preis, der unter den Kosten von UK lag). Am 30. April übergaben Siobhan und Buttons diese 200 Kittel an das Burke, Montefiore und White Plains Hospital. Es sind weitere Spenden eingegangen, und weitere 100 Kittel sind ebenfalls auf dem Weg zu den Krankenhäusern.


Lianne Hales Dugan, Buttons Padin und Siobhan Reilly bei der PSA-Lieferung an das Burke Rehabilitation Hospital.

Das Lächeln auf den Gesichtern der Verwaltungsmitarbeiter, die die Kisten mit den bunten PSAs in Empfang nahmen, hat uns davon überzeugt, dass es sich lohnt, etwas zurückzugeben und etwas zu geben. Lianne Hales Dugan, Vizepräsidentin für Entwicklung und Marketing bei Burke, schrieb: "Ihre Spende war eine willkommene Erinnerung an das Gute in der Welt, da unsere Mitarbeiter unermüdlich daran arbeiten, dass unsere Patienten so gut wie möglich genesen."

Neben den drei Krankenhäusern und UK Sailmakers sollten auch andere langjährige Robie-Sponsoren für ihre eigenen Initiativen zur Bekämpfung der Pandemie gewürdigt werden, darunter Subaru, Mercedes Benz of New Rochelle, Carlsberg und die Gowrie Group.

schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.

uksailmakers
uksailmakers
Artikel: 350

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lizenz gekündigt - Bitte melden Sie sich bei Ihrem Konto (https://akismet.com/privacy/) an, um Ihre Lizenz zu erneuern oder zu aktualisieren und Push und Pull zu aktivieren.