X-DRIVE® OPTIONEN


Beneteau Oceanis 51 mit grauem Taft auf beiden Seiten des Segels.

X-Drive® ist nach wie vor eine solide und wirtschaftliche Wahl für große, leistungsstarke Fahrtenboote. X-Drive-Segel sind die bevorzugte Wahl für Segler, die die Leistung von Endlossegeln suchen, aber auch Segel wollen, die langlebig und erschwinglich sind. Da sie alle drei Punkte erfüllen, haben sich X-Drive-Segel auch als ideale Wahl für Club-Racer und Performance-Cruiser erwiesen.


Hallberg Rassy 53

In diesem Artikel sind Bilder von drei neuen 50-Fuß-Schiffen und einem 60-Fuß-Schiff mit X-Drive-Segeln zu sehen. Beachten Sie, dass einige Segel weiß, einige grau und einige schwarz sind. Das liegt daran, dass X-Drive-Segel mit einer Reihe von Fasern und Laminaten hergestellt werden können, um die Leistung, den Preis und die ästhetischen Anforderungen jedes Bootes zu erfüllen.

Leistungsstarke Fahrtenboote benötigen die Festigkeit und Dehnungsbeständigkeit von Hightech-Garnen wie Spectra, Dyneema, Carbon oder Aramid. Je größer das Boot oder je höher die Leistungsanforderungen sind, desto mehr High-Tech-Garne müssen verwendet werden. Das Bild der ganz weißen Segel zeigt X-Drive Endure auf einer Hallberg Rassy 53. X-Drive Enure-Segel werden aus Endumax-Loadpath-Garnen hergestellt; Endumax ist der Handelsname für eine Faser aus der UHMWPE-Familie, zu der auch Spectra und Dyneema gehören. Das Basislaminat für diese Segel kann mit Polyester- oder Spectra-Garnen hergestellt werden, die ihnen ein komplett weißes Aussehen verleihen.



Das Foto des Großsegels der Swan 60 zeigt (links) die neueste X-Drive Endure-Konstruktion von UK Sailmakers, bei der die Verstärkungsgarne für den Lastpfad zur Hälfte aus Endumax und zur Hälfte aus Carbon bestehen. Bei der X-Drive-Konstruktion legen unsere Garnverlegemaschinen 10 Garne auf einmal ab. Wenn wir Fasern mischen, wechseln sich die Fäden zwischen Carbon und Endumax ab. Auf diese Weise erhält das Segel die besten Eigenschaften beider Fasern - die Dehnungsfreiheit von Carbon und die Haltbarkeit von Endumax.



Fotos eines Swan 55 Voll-Latten-Großsegels zeigen das Basislaminat, das auf einer Seite aus weißem Polyester-Taft besteht, während die Carbon-Loadpath-Garne auf der Mylar-Seite verklebt sind. Die Taftschicht erhöht die Langlebigkeit des Segels, indem sie es vor den täglichen Reibungen und UV-Strahlen schützt.


Beneteau 473

Das obige Foto der Beneteau 473 zeigt X-Drive Karbonsegel, bei denen beide Seiten des Segels mit Liteskin® bespannt sind. Liteskin® ist ein extrem leichtes Polyestervlies, das das Segel vor Scheuern und UV-Strahlung schützt. Liteskin ist nur halb so schwer wie ein gewebter Taft.

Das letzte Foto zeigt die Segel einer Berkemeyer 53, die mit den leistungsstärksten und haltbarsten X-Drive-Segeln von UK Sailmakers gesegelt wird. Ihr Rahtop-Großsegel, die Fock und das Stagsegel sind aus Kohlefaser-Loadpath-Garnen gefertigt, und auf beiden Seiten des Segels befinden sich Taftschichten für höchste Haltbarkeit. Diese Segel sind schwerer als solche mit Liteskin auf beiden Seiten, aber die doppelten Taft-Segel sind die robustesten Segel, die wir herstellen.



schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.

uksailmakers
uksailmakers
Artikel: 350

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lizenz gekündigt - Bitte melden Sie sich bei Ihrem Konto (https://akismet.com/privacy/) an, um Ihre Lizenz zu erneuern oder zu aktualisieren und Push und Pull zu aktivieren.