AKTUELLE RENNERGEBNISSE AUS ALLER WELT


St. James's Place China Coast Regatta: Die J/109 WHISKEY JACK von Nick Southward gewann die IRC-Klasse 3 mit vier ersten und zwei zweiten Plätzen. Ihr Vorwindsegel ist aus Titanium. Foto: Guy Nowell.

St. James's Place China Coast Regatta: Die J/109 WHISKEY JACK von Nick Southward gewann die IRC-Klasse 3 mit vier ersten und zwei zweiten Plätzen. Ihre Vorwindsegel sind aus Titanium. Guy Nowell Foto.


IRC UK Nationale Meisterschaft: Die A35 ARCUS von John Howell und Paul Newell gewann sowohl die Klasse 3 als auch den Gesamttitel. Ihre Vorwindsegel sind aus Titanium und die Spinnaker sind alle von UK Sailmakers Matrix geschnitten.


J/80 German Open: Martin Menzner aus Kiel konnte sich nach extremen Leichtwindregatten durchsetzen und gewann mit vollem Inventar von UK Sailmakers. Anfang des Jahres hatte Menzer bei der Kieler Woche seinen 12. Sieg in der J/80-Klasse errungen.

 


TBS Offshore-Rennen, Schweden: Dieses Rennen war eine von Covid-19 adaptierte Version des klassischen Åland-Rennens. Der Gesamtsieger war die X-362 VALKYRIE (oben) unter dem Kommando von Göran Ricking. Der zweite Platz ging an die Arcona 380 UTOPIA unter dem Skipper Gunnar Nordfeldt (rechts). Beide Boote waren mit X-Drive Carbon-Aufwindsegeln und Matrix-Spinnakern ausgestattet.

 




Ukrainische Platu 25 Nationale Meisterschaft: Rodin Luka, Erfinder des L30 One-Design und ehemaliger ukrainischer Olympia-Segler, gewann die Serie mit einem Vorsprung von sechs Punkten auf das zweitplatzierte Boot. Der dritte Platz ging an Volodimir Bindyugin, der die ersten beiden Rennen gewann...

Ukrainische Platu 25 Nationale Meisterschaft: Rodin Luka, Erfinder des L30 One-Design und ehemaliger ukrainischer Olympia-Segler, gewann die Serie mit einem Vorsprung von sechs Punkten auf das zweitplatzierte Boot. Der dritte Platz ging an Volodimir Bindyugin, der die ersten beiden Rennen der Serie mit seinem Boot REBEL gewann. Sowohl Luka als auch Bindyugin segelten mit vollen Beständen an X-Drive-Segeln von UK Sailmakers.


New York Yacht Club Jahresregatta: Tom Suttons J/109 LEADING EDGE belegte den ersten Platz in ORC 3 und wurde eine Woche zuvor Zweiter in ORC 2 bei der NYYC Race Week. Auch sie segelt mit Titanium-Segeln.


Weinberg-Rennen. Adam Loorys 40-Fuß-Sonderboot SOULMATES gewann die Zweihand-Division und belegte den ersten Platz in der Flotte vor allen Booten mit Vollbesatzung, die unter PRHF an diesem jährlichen 240-Meilen-Rennen an der Ostküste der Vereinigten Staaten teilnahmen. Es war das erste Mal überhaupt, dass ein Boot mit zwei Händen den ersten Platz in der Flotte belegte. Die Titanium Main von SOULMATES hat gerade ihre fünfte vollständige Regattasaison beendet, und die oben abgebildete A2 ist sieben Jahre alt. Bilder von photoboat.com



schließen
UK Sailmakers Held Schuss Kopie

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten von UK Sailmakers.

Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere [link]Datenschutzrichtlinie[/link] für weitere Informationen.

uksailmakers
uksailmakers
Artikel: 350

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lizenz gekündigt - Bitte melden Sie sich bei Ihrem Konto (https://akismet.com/privacy/) an, um Ihre Lizenz zu erneuern oder zu aktualisieren und Push und Pull zu aktivieren.